Wichtige Termine

Montag, 26.06.

4. Stunde:
Schülerversammlung Klassen 5/6 (in M1) und Klassen 7 (im Forum)
5. Stunde:
Schülerversammlung Klassen 8 (in M1) und Klassen 9/BOFS (im Forum)

Dienstag, 27.06.

13:30 Uhr:
Ausbildungsmesse

27.06. - 29.06.

Kanutour 8R1 und 8R2

Mittwoch, 28.06.

1. - 4. Stunde:
Mathe-Rallye Jg. 5

Donnerstag, 29.06.

German-Baseball-Turnier Jg. 5/6

Freitag, 30.06.

1. - 3. Stunde:
Klassenlehrerunterricht

Wissenswertes

Die Anleitung zur Installation der daVinci-App steht hier zum Download bereit.

Das Formular für Papierdienste steht hier zum Download bereit.

Die GSE von A - Z

Handreichung zum Umgang mit Sozialen Netzwerken

Die Hausordnung der GSE kann unter dem Menüpunkt "Unsere Schule" abgerufen werden.

Die Informationsbroschüre 2016 für Eltern ist online verfügbar.        Lesen...

ABC für Klassenlehrer/innen      Lesen...

Muster für Förderpläne unter Lehrkräfte --> Formulare zum Download                                   Lesen...

Profil --> Wahlpflichtunterricht

Wahlpflichtunterricht (WPU)

Der Wahlpflichtunterricht umfasst Angebote, die in den Jahrgangsstufen 7 und 8 der Realschule von denjenigen Schülerinnen und Schülern wahrgenommen werden müssen, die nicht Französisch als zweite Fremdsprache gewählt haben. Parallel zu Französisch wird der Unterricht vierstündig erteilt.

In den Jahrgansstufen 9 und 10 wird der Unterricht zusammen mit den Schülerinnen und Schülern des Gymnasialzweigs erteilt.  Das Angebot in diesen beiden Jahrgängen enthält musisch-künstlerische, handwerkliche, soziale und naturwissenschaftliche Elemente, aber auch Informatik und eine weitere Fremdsprache. Wir möchten damit den verschiedenen Neigungen und Begabungen unserer Schüler/innen gerecht werden und ihnen ermöglichen, die eigenen Kompetenzen in der ein oder anderen Richtung zu erweitern und zu vertiefen. Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 R und 9 G (mit Ausnahme der Schülerinnen und Schüler des Realschulzweiges, die Französisch als 2. Fremdsprache gewählt haben) können wählen zwischen verschiedenen Angeboten im WPU-Bereich oder Spanisch als 2. (R-Zweig) oder 3. (G-Zweig) Fremdsprache, welche dann in der Oberstufe einer weiterführenden Schule fortgesetzt werden kann. Das erweitert die Wahlmöglichkeiten im Bereich der Fremdsprachen; und: wer Spanisch an einer gymnasialen Oberstufe fortführen möchte, kann das Fach dann auch ins Abitur einbringen.
Sowohl Spanisch als auch die WPU-Kurse sind in der Klasse 9 vierstündig, in Klasse 10 dreistündig.

 Im Schuljahr 2015/2016 werden neben Spanisch die in der linken Spalte aufgeführten WPU-Kurse angeboten.

Die verschiedenen WPU-Angebote werden am Ende des vorherigen Schuljahres vorgestellt, danach erfolgte eine „Einwahl“ in die Kursangebote, genauer gesagt: die Schülerinnen und Schüler bewerben sich auf zwei dieser Angebote in Form einer schriftlichen Kurzbewerbung. Da in einigen Kursen nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht, erfolgte die Kurseinteilung auf Grundlage dieser Bewerbungen.

Wechselmöglichkeiten von Fremdsprachen zu WPU-Kursen

Jahrgang Wechselzeitpunkt Möglicher Wechsel von... nach...
7 Beginn des 2. Halbjahres Französisch nach WPU
8 Vor Beginn des 9. Schuljahres Letzter möglicher Wechsel von Französisch nach WPU **
9 Beginn des 2. Halbjahres Spanisch nach WPU
Kein Wechsel von Französisch nach WPU möglich *
Kein Wechsel von Französisch nach Spanisch möglich **
10   Keine Wechselmöglichkeiten bei Fremdsprachen bzw. ganzjährigen WPU-Kursen

* Unter besonderen Umständen sind in Klasse 9 Wechsel möglich. Diese müssen durch den Schulleiter geprüft und ggfls. genehmigt werden.
** Wechsel aus den Fremdsprachen erfolgen grundsätzlich nur auf Antrag der Eltern und mit Genehmigung durch den Schulleiter.

Übersicht aller WPU-Kurse
In dieser Tabelle sind alle WPU-Kurse sowie die parallelen Französisch- und Spanisch-Kurse des Schuljahres 2016/2017 in einer Übersicht dargestellt.