Wichtige Termine

DO 27.09. bis DO 25.10.

Australien-Austausch (GSE-Schüler in Australien)

Dienstag, 23.10.

19:30 Uhr
Informationsabend Übergang zum Jahrgang 7

Mittwoch, 24.10.

1. - 4. Stunde
Synagogenbesuch 8R1/2/3
5./6. Stunde
Anti-Mobbing-Projekt der 7R3
(Teil 2)

Mittwoch, 07.11.

6. Stunde
Erstes Mentorengespräch Abschlussprüfung

Wissenswertes

Newsletter der Schulleitung

Formular für Papierdienste

Handreichungen zum
Umgang mit Sozialen Netzwerken und zum Jugendmedienschutz.

Hausordnung der GSE

Informationsbroschüre für Eltern

ABC für Klassenlehrer/innen 

Muster für Förderpläne

Profil --> Austauschprogramm--> Übersicht Austauschprogramm

Austauschprogramm

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8, liebe Eltern,

der Kontakt zu europäischen, aber auch außereuropäischen Schulen und regelmäßige Austauschfahrten sind wichtiger Bestandteil des interkulturellen Lernens an unserer Schule. Deshalb bestehen inzwischen vier voneinander unabhängige Schüleraustauschprogramme an der GSE, wobei die Sprachbegegnung und das Kennenlernen der Kultur im Mittelpunkt stehen. Das Leben in den Gastfamilien und die Teilnahme am "fremden Schulalltag" gehören ebenso dazu wie das Kennenlernen des Landes. Einige Schulfreundschaften bestehen schon seit vielen Jahren und werden jedes Jahr intensiver.

Zum Beispiel besteht die Möglichkeit in der 9. Klasse innerhalb Europas an den Austauschen mit Liniewo (Polen) oder einer spanischen Schule (z.Zt. in Barcelona) teilzunehmen. Bitte informiert euch rechtzeitig auf der Schulhomepage oder den entsprechenden Aushängen und Durchsagen über die Anmeldefristen. Eine Bewerbung erfolgt nach den Osterferien eines jeden Jahres. Wichtig zu wissen ist, dass diese Austausche im Wechsel stattfinden. In diesem Schuljahr ging es nach Katalonien, im folgenden Schuljahr (15/16) wieder nach Polen. Auskunft hierzu erteilen Frau Schmidt, Frau Notbohm-Karger, Herr Adrian und Herr Bitzhöfer.

Des Weiteren können sich alle SchülerInnen der 9. und 10. Klassen für den Australien-austausch unserer Schule bewerben. Dieser findet in einem 1 ½ jährlichen Rhythmus statt. Auch hier ist es wichtig, stetig die Informationen in der Schule und auf der Homepage zu beachten. Zuständige Kollegen besuchen die in Frage kommenden Lerngruppen und informieren über das Anmeldeverfahren. Der nächste Austausch ist 2015/16. Deshalb erfolgen Bewerbungen bis Ostern 2015. Bei weiteren Fragen kann man sich an Frau Eckert oder Herrn Schmidt wenden.

Seit mehr als 20 Jahren besteht eine enge Beziehung zu unserer Partnerschule nach St. Menehould in Frankreich. Hier wird schon ab dem 8. Schuljahr ein Austausch durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler werden rechtzeitig über die Anmeldung in den Französischkursen informiert. Eine Anmeldung erfolgt nach den Herbstferien eines jeden Schuljahres. Der zuständige Ansprechpartner ist Herr Bitzhöfer.