Mülltrennung

Die Schule ist trotz der digitalen Medien ein Ort, an dem viel Papier verwendet wird und folglich auch viel Papiermüll entsteht. Daher hat es sich eine Klasse zur Aufgabe gemacht, in der Schule ein Papiersammelsystem zu organisieren. Wichtig ist, dass die Schüler selbst dafür verantwortlich sind, das Papier ordnungsgemäß dem Recyclingprozess zuzuführen. Die Schüler sammeln den Papierabfall in ihrem Klassenraum in den blauen Mülleimern und sorgen dafür, dass ein Papiermülldienst diese in die bereitstehenden blauen Tonnen entleert. Dadurch, dass die betreuenden Schüler immer wieder in den einzelnen Klassen oder auf Schülerversammlungen an das Thema erinnern, ist es gelungen, dass sich viele am Getrenntsammeln beteiligen.
Ein nächster Schritt in den Überlegungen der Schüler wird die Frage sein, wie man es schaffen könnte, dass in der Schule weniger Papiermüll produziert wird.