Wichtige Termine

Dienstag, 29.08.

Elternabende Klassen 5

Donerstag, 31.08.

Elternabende Klassen 7 und 9

Wissenswertes

Quartalszeiten für das GSE-Band und WPU 7

Trimesterzeiten für WPU 8

Die Anleitung zur Installation der daVinci-App steht hier zum Download bereit.

Das Formular für Papierdienste steht hier zum Download bereit.

Die GSE von A - Z

Handreichung zum Umgang mit Sozialen Netzwerken

Die Hausordnung der GSE kann unter dem Menüpunkt "Unsere Schule" abgerufen werden.

Die Informationsbroschüre 2017 für Eltern ist online verfügbar.        Lesen...

ABC für Klassenlehrer/innen      Lesen...

Muster für Förderpläne unter Lehrkräfte --> Formulare zum Download                                   Lesen...

Aktivitäten --> Archiv --> 2015/2016, 2. Halbjahr

2015/2016, Februar - Juli

 

Zurück zur Übersicht
Mathe in der letzten Schulwoche? In Form einer Mathe-Rallye kann das sogar Spaß machen!
Am Mittwoch der letzten Schulwoche fand die Mathe-Rallye für das 5. Schuljahr statt. Die ca. 150 Schüler bearbeiteten in Vierergruppen 16 Stationen, die im gesamten Schulgebäude verstreut waren. Die Siegergruppen wurden am letzten Schultag mit einer Urkunde und einem kleinen Geschenk geehrt. Bericht mit Bildern.
1. Platz beim 2. Georg-Büchner-Cup in Stadtallendorf für die Fußballschulmannschaft der GSE
Nach dem 2. Platz im Vorjahr gewann die Fußballmannschaft der GSE dieses Jahr den Georg Büchner Cup in Stadtallendorf.  Unter der Leitung von Herrn Ferber, der von Luca Mosler aus der 9R1 an der Seitenlinie tatkräftig unterstützt wurde, holte das Team den Wanderpokal für ein Jahr an die GSE. Bericht mit Bildern.
Abschlussprojektprojekt der Klasse BOFS
„Spuren hinterlassen“, dieses Ziel hat sich die Klasse BOFS gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin Frau Pfeiffer und dem Klassenlehrer Herr Ramroth gesetzt. Die bunten Pfähle, welche nun den Außenbereich des Förderschulgebäudes zieren, zeigen eindrücklich die Besonderheiten eines jeden Schülers der Abgangsklasse.
Das Reanimationsteam der Gesamtschule Ebsdorfergrund
12 Schulsanitäter der Gesamtschule Ebsdorfergrund haben es im Rahmen ihrer dreimonatlich stattfindenden Fortbildung ins Reanimationsteam geschafft oder wurden rezertifiziert. Damit ist die GSE die erste Schule in Hessen, die ein Reanimationsteam hat.
Aber was macht so ein Reanimationsteam eigentlich? Lesen...
Neuer Fitnessraum
Zu Beginn des Halbjahres wurde vom WPU-Kurs Sporthelfer ein Fitnessraum fertig gestellt. Der Raum befindet sich unterhalb der kleinen Sporthalle und ist regelmäßig montags in der Mittagspause als zusätzliches Bewegungsangebot für die Schüler der 9/10. Klassen geöffnet. Zusätzlich kann er für den Sportunterricht oder im Ganztagsangebot genutzt werden.
Besuch im Chemikum Marburg
Am letzten Schultag vor den Osterferien besuchten die Klassen 9G2 und 9G1 mit den Chemielehrern Herrn Welker und Herrn Schwarz das Chemikum in Marburg. Zum Bericht.
 
Gemeinsam GSE – Wir gehören alle zusammen!
Am 14.03.2016 wurde unter Anleitung der SV ein Foto erstellt, dass ein Zeichen setzen sollte! Jeder Schüler sollte eine auf Papier ausgedruckte Fahne mitbringen, die etwas mit seiner persönlichen Geschichte zu tun hat. So entstand ein Bild, das zeigt: Wir bilden eine funktionierende Gemeinschaft, wir grenzen nicht aus, sondern integrieren. 
Cybermobbing: Die 7H geht es gemeinsam an
Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler der 7H im Rahmen des sozialen Lernens ausführlich mit dem Thema Cybermobbing auseinander gesetzt hatten, gestalteten sie einen Cybermobbing-Informationsabend, zu dem sie ihre Eltern und Herrn Pelka einluden. Hierfür stellten sie mit der Unterstützung von Frau Frenzl, Frau Pfeiffer und Herrn Kettner ein Programm zusammen, das einen ganzheitlichen Einblick in die Thematik ermöglichte. Mehr lesen...
Zweimal Platz 2 – ein überraschendes Ergebnis
Nach vielen Jahren der Nichtteilnahme startete am 9. März endlich wieder ein neu formiertes Schwimmteam im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“! Zum diesjährigen Regionalentscheid bildeten wir ein Mädchen - und ein Jungenteam, die im Baunataler Sportbad gegen jeweils fünf bzw. sechs andere Schwimmteams aus Baunatal, Fulda, Kirchhain, Melsungen und Vellmar kämpften.
Team „¼ Esel“ aus der 9R3 wird Schulsieger
Den diesjährigen Schulwettbewerb „Deutschakrobaten“ konnte in einem knappen Finish die Gruppe „¼ Esel“ aus der Klasse 9R3 für sich entscheiden. Die Jury hob besonders die herausragenden Leistungen in den Disziplinen „Erklären“ und „Darstellen“ hervor, die letztlich den Ausschlag zugunsten der Gruppe gegeben hätten. Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg!