Wichtige Termine

Montag, 26.06.

4. Stunde:
Schülerversammlung Klassen 5/6 (in M1) und Klassen 7 (im Forum)
5. Stunde:
Schülerversammlung Klassen 8 (in M1) und Klassen 9/BOFS (im Forum)

Dienstag, 27.06.

13:30 Uhr:
Ausbildungsmesse

27.06. - 29.06.

Kanutour 8R1 und 8R2

Mittwoch, 28.06.

1. - 4. Stunde:
Mathe-Rallye Jg. 5

Donnerstag, 29.06.

German-Baseball-Turnier Jg. 5/6

Freitag, 30.06.

1. - 3. Stunde:
Klassenlehrerunterricht

Wissenswertes

Die Anleitung zur Installation der daVinci-App steht hier zum Download bereit.

Das Formular für Papierdienste steht hier zum Download bereit.

Die GSE von A - Z

Handreichung zum Umgang mit Sozialen Netzwerken

Die Hausordnung der GSE kann unter dem Menüpunkt "Unsere Schule" abgerufen werden.

Die Informationsbroschüre 2016 für Eltern ist online verfügbar.        Lesen...

ABC für Klassenlehrer/innen      Lesen...

Muster für Förderpläne unter Lehrkräfte --> Formulare zum Download                                   Lesen...

Aktivitäten --> Archiv --> 2015/2016, 1. Halbjahr

2015/2016, August - Januar

 

Starker Auftritt trotz Unterzahl
Am Mittwoch, 27. Januar 2016 fand in Biedenkopf der Regionalentscheid im Gerätturnen der Mädchen in den Wettkampfklassen 2 und 3 statt, an der auch eine Mannschaft unserer Schule teilnahm. Die Schülerinnen Leonie Schneider 6F5, Johanna Ludwig 7R1, Alisa Mazzotta 9G1, Leonie Hartung 10G2 und Giuliana Hoß 10G2 (siehe Foto) sind seit Jahren in Vereinen unserer Region aktiv und begeisterte Turnerinnen. Da es zu Beginn des Wettkampfes Unstimmigkeiten zwischen den Organisatoren „Jugend trainiert für Olympia“ (JtfO) und dem „Deutschen Turnerbund“ (DTB) in der Einteilung der Jahrgänge gab, konnten nur die drei älteren unserer Mädchen in die Wertung der WK 2 kommen. Die fünf Turnerinnen und ihr Betreuer Ralph Pelka ließen sich davon jedoch nicht entmutigen und gaben an allen vier Geräten (Sprung, Schwebebalken, Stufenbarren und Boden) ihr Bestes. Und das mit großem Erfolg. Denn obwohl nur drei von vier gewertet wurden, belegte unsere Mannschaft einen hervorragenden 2. Platz!  
Schülerversammlungen zum Abschluss des ersten Schulhalbjahres
Fast schon Tradition sind die Schülerversammlungen, die wenn möglich einmal pro Halbjahr durchgeführt werden. Dabei versammeln sich einmal die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 - 7 im Forum und im Musikraum, dann die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 - 10. Diesmal ging es u.a. um die Ehrung der Gewinner des Mathematikwettbewerbs im Jahrgang 8, um den aktuellen Stand der SV-Arbeit, um die Vorstellung der Aktivitäten der Schulsanitäterinnen und -sanitäter.
Team „¼ Esel“ aus der 9R3 wird Schulsieger
Den diesjährigen Schulwettbewerb „Deutschakrobaten“ konnte in einem knappen Finish die Gruppe „¼ Esel“ aus der Klasse 9R3 für sich entscheiden. Die Jury hob besonders die herausragenden Leistungen in den Disziplinen „Erklären“ und „Darstellen“ hervor, die letztlich den Ausschlag zugunsten der Gruppe gegeben hätten. Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg!
Der Gurkenmann und andere Geschichten - Schülerinnen und Schüler treffen Autoren
Fast zwei Jahre lang lief das Projekt "Schreibkunst", an dem auch Schülerinnen und Schüler der GSE aus den heutigen Klassen 10 G1 und 10 G3 teilgenommen haben. Einige ihrer Texte wurden nun veröffentlicht in dem Buch "Der Gurkenmann und andere Geschichten".
Die Präsentation des Buches fand am 17.11.15 im TTZ in Marburg statt.
Hier ein Bericht aus der Oberhessischen Presse.
Schüler heißen Flüchtlinge willkommen
Unter dieser Überschrift berichtete die Oberhessische Presse in der Ausgabe vom 7. November über einen Begegnungsabend, den zahlreiche geladene Flüchtlinge aus der Gemeinde zusammen mit Schülern, Lehrern und Gästen bei Rockmusik, Buffet und Talk-Runden verbrachten. Für musikalische Unterhaltung sorgte die AC/DC-Coverband „Back in Jail“ sowie Singer/Songwriter Robert Oberbeck. Zum Bericht.
Zwei Schüler der 8R1 präsentieren selbst entwickelte Experimente im Mathematikum
Nach drei Monaten des Ideensammelns, Planens, Sägens, Lackierens, Leimens und Tüftelns präsentierten Lucas Schraub und Wesley Schick aus der 8R1 am 07.12.2015 ihre selbst gebauten Experimente im Mathematikum in Gießen. Lucas und Wesley hatten ab Oktober am hessenweiten Projekt „MINT: Zukunft erleben – Die Stars von morgen“ teilgenommen. Wir gratulieren Lucas und Wesley zum erfolgreich abgeschlossenen Projekt und ihren tollen Experimenten!