Wichtige Termine

DO 27.09. bis DO 25.10.

Australien-Austausch (GSE-Schüler in Australien)

Dienstag, 23.10.

19:30 Uhr
Informationsabend Übergang zum Jahrgang 7

Mittwoch, 24.10.

1. - 4. Stunde
Synagogenbesuch 8R1/2/3
5./6. Stunde
Anti-Mobbing-Projekt der 7R3
(Teil 2)

Mittwoch, 07.11.

6. Stunde
Erstes Mentorengespräch Abschlussprüfung

Wissenswertes

Newsletter der Schulleitung

Formular für Papierdienste

Handreichungen zum
Umgang mit Sozialen Netzwerken und zum Jugendmedienschutz.

Hausordnung der GSE

Informationsbroschüre für Eltern

ABC für Klassenlehrer/innen 

Muster für Förderpläne

Aktivitäten --> Archiv --> 2014/2015, 1. Halbjahr

2014/2015, Aug - Jan

 

Zurück zur Übersicht
Jan Konag und Moesha Krüger vertreten die GSE auf der nächsten Ebene des Vorlesewettbewerbs
Immer im Herbst/Winter wird an den (meisten) Schulen Deutschlands im sechsten Jahrgang der Schulsieger bzw. die Schulsiegerin beim Vorlesewettbewerb ermittelt. So geschehen auch an der GSE. Dabei verhalfen die Geister des Internats (Thomas Brezina: "Das Internat der Geister") Jan Konag zum Sieg im Bereich der sechsten Klassen. Moesha Krüger hatte bereits zuvor den Wettbewerb im Bereich der Förderschule für sich entschieden. Sie hatte einen Ausschnitt aus dem Buch von Sabine Rahn „Ist es Liebe?“ ausgewählt.  Neben den Schulsiegern waren als Klassensieger/innen noch folgende Schülerinnen und Schüler vertreten: Tobias Rose (6 F1), Alicia-Marie Flack (6 F2), Hanna Ried (6F3), David Dzemailovski (6 F4), Leonie Grau (6 F5) und Lilli Gilbert (6 F6). Alle erhielten neben den Urkunden Buchpräsente, die wie jedes Jahr der Förderverein der GSE finanzierte. Die Gesamtschule wünscht Jan und Moesha viel Erfolg, wenn sie zu Beginn des nächsten Jahres auf Kreisebene ihr Können unter Beweis stellen.
 
Mit „Reimen“ und „Darstellen“ zum Sieg!
Am 15. Januar fand der diesjährige Schulwettbewerb „Deutsch-Akrobaten“ statt, bei dem Teams bestehend aus jeweils 4 Schüler/innen gegeneinander in verschiedenen Disziplinen antreten. Auch in diesem Jahr war wieder jede 9. Klasse vertreten, so dass insgesamt 7 Teams zum Wettbewerb antraten. Bei diesem Wettbewerb kommt es besonders darauf an, mit Sprache kreativ umzugehen und als Team gut zusammenzuarbeiten. Aber auch der Unterhaltungswert der jeweiligen Beiträge spielt eine Rolle. Besonders gut gelang dies in diesem Jahr dem Team „Stammtisch“ aus der 9R3, so die Meinung der Jury. Die vier Jungs überzeugten vor allem durch ihre Reim-Performance, lagen aber auch in der Kategorie „Darstellen“ ganz vorne und sind somit die Schulsieger im Wettbewerb „Deutsch-Akrobaten“ des Schuljahres 2014/15. Herzlichen Glückwunsch!
Weihnachtspäckchen-Aktion der Schulsanitäter
75 randvoll gefüllte Päckchen und drei Taschen voller Kuscheltiere haben die Schulsanitäter am Freitag dem Malteser-Hilfsdienst übergeben! Die Weihnachtspäckchen sind nun auf dem Weg nach Bosnien- Herzegowina und Rumänien. --> Bildbericht.
Leckeres Fastfood an der GSE
Am 09.10.2014 nahm die Gesamtschule Ebsdorfergrund am hessischen Tag der Schulverpflegung teil. Unter dem Motto: "Leckeres Fastfood an der GSE" haben Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen sowie der Förderschule vier Snacks vorbereitet und in den großen Pausen im Forum verkauft. --> Bericht.
Lernort ohne Wände, Tür und Fenster
Die GSE verfügt über ein neues ganz spezielles „Klassenzimmer im Grünen“. Ein Ort zum Lernen, Chillen oder Grillen - Nach rund zwei Jahren Bauzeit konnte die Gesamtschule Ebsdorfer Grund ihr grünes Klassenzimmer im Schulgarten einweihen.
--> OP-Bericht
Zum Projekttag kommt sogar das Fernsehen
In diesem Jahr jährt sich zum 25. Mal der Fall der Berliner Mauer. Grund genug, sich ausführlich mit dem Ende der DDR zu beschäftigen. Deshalb fanden an der GSE auch in diesem Jahr zwei Projekttage zu diesem Thema statt.
Ein Fernsehteam von Sat1 zeichnete die Veranstaltung auf (online auf www.1730live.de). --> Bericht
Die Großen sind jetzt wieder die Kleinen
Bei den Aufnahmefeiern zum neuen Schuljahr begrüßten Schulleiter Lothar Potthoff und Förderstufenleiter Wolfgang Steininger wieder die „ehemals großen Grundschülerinnen und Grundschüler“, die jetzt wieder für einige Zeit „die Kleinen sein werden“.
Schülerinnen und Schüler der GSE und die verantwortlichen Lehrkräfte überraschten die neuen Fünftklässler mit einem bunten Programm. --> Bericht mit Bildern
Eine Kanutour mit viel Regen
Die Klassen 8G2 und 8G3 der Gesamtschule Ebsdorfergrund waren vom 7.07.14 bis zum 9.07.14 mit Kanu, Zelt, Proviant, regengeschützten Klamotten und jeder Menge wasserdichten Beuteln auf Tour. Am 7.07.14 ging es mit viel guter Laune und großen Erwartungen auf 3 Tage Kanufahren auf der Lahn.
Tagesbericht 8G2 MO      Tagesbericht 8G2 DI      Tagesbericht 8G2 MI
Bericht 1 der 8G3            Bericht 2 der 8G3          Bilderpräsentation