3 Schülerinnen und 2 Schüler der GSE nehmen erfolgreich am Gesundheitscamp teil

Die Firma Provadis führte in der Woche vom 28.1. – 1.2.2019 in Marburg ein Gesundheitscamp durch. Der Fachkräftemangel in der Gesundheits- und Pflegebranche ist so groß, dass Schülern frühzeitig ein Einblick in die entsprechenden Tätigkeiten gegeben werden soll. Finanziert wird das Projekt vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration und von der Agentur für Arbeit.
Die Schülerinnen Shania Becker (8H1), Jordan Bursy (9G1), Nele Kettner (8G2) und die Schüler Nils Gischler (9G1) und Christian Siebert (8H2) erhielten 5 Tage lang einen Einblick in die Ausbildungsberufe und Studiengänge aus der Gesundheits- und Pflegebranche. Sie besuchten die Firma Provadis am Standort Behringwerke, die Bildungsstätte der Arbeiterwohlfahrt, das Universitätsklinikum und die Agentur für Arbeit. Highlights der Woche waren das Extrahieren der eigenen DNA und das Nähen einer Wunde an einer Übungspuppe. Bei einer abschließenden Präsentation ihrer Tätigkeiten wurden Schülern ihre Zertifikate überreicht. Die anwesenden Eltern und Lehrer zeigten sich beeindruckt von den Leistungen der Schüler.

 

Seniorinnen und Senioren lernen von Schülern

An der Gesamtschule Ebsdorfer Grund vermitteln Schülerinnen und Schüler älteren Menschen Kenntnisse im Umgang mit dem PC und bieten somit ein interessantes Angebot, das Generationen verbindet.
Wenn sich morgens im Foyer der Gesamtschule Ebsdorfer Grund (GSE) Seniorinnen und Senioren zu den 14 bis 16-jährigen Jungen und Mädchen gesellen, dann blickt der eine oder andere Schüler bzw. Lehrer zunächst verwundert drein. Doch seit einigen Jahren ist dies nichts Besonderes mehr. Die älteren Damen und Herren, die teilweise bis zu 30 Kilometer Anfahrt in Kauf nehmen, um pünktlich um 08.05 Uhr an der GSE zu sein, gehören
mittlerweile zum normalen Schulbetrieb dazu.
Sie besuchen einmal in der Woche einen Kurs, der speziell für sie eingerichtet worden ist. Es handelt sich hierbei um Frauen und Männer im Alter ab ca. 65 Jahren, die mit ihren Mobiltelefonen, Tablets und Laptops in die Schule kommen, um mit Jugendlichen des Wahlpflichtkurses 10 (WPU) mit dem Namen „Alt und Jung am PC“ ihre Fragen im Umgang mit ihren Geräten zu besprechen.

Der nächste Kurs beginnt am Donnerstag, 21. Februar 2019 und findet jeweils morgens von 08.05 – 09.35 Uhr statt. Interessenten melden sich bitte telefonisch oder auch per Mail beim stellvertretenden Schulleiter Ralph Pelka an. (Tel. 06424-9401-0 – Zentrale; pelka.ralph@gs-ebsdorfergrund.de)

 

Zertifikat für die Ausbildung in Junior-Demenzbegleitung

Nach erfolgreichem Besuch des Wahlpflicht-Kurses "Ausbildung in Junior-Demenzbegleitung" haben am Mittwoch, den 30.01.2019 die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 ihre Zertifikate von Frau Nicole Ofer (Foto: 2.v. r.) erhalten. Schulleitungsmitglied Steffen Schmidt zeigte sich beeindruckt von dem Engagement der Schüler, die unter der Leitung von Frau Ofer (Malteser Marburg), erfolgreich gearbeitet haben. „Es ist eine enorme Themenvielfalt, in denen die Schüler gearbeitet haben. Das Zertifikat haben sie sich verdient!“, so der Realschulzweigleiter.
Wir freuen uns, dass die erfolgreiche Zusammenarbeit von den Maltesern Marburg und der GSE solche Früchte trägt.

 

Termine

MI 20.2. - MO 25.2. Durchführungsphase Projektprüfung Hauptschule
Dienstag, 26.2. Projektprüfung Hauptschule

 

 

Adresse

  • Gesamtschule Ebsdorfer Grund
  • 35085 Ebsdorfergrund
  • Zur Gesamtschule 21

Kontakt

©2018 Gesamtschule Ebsdorfer Grund